HBM Immobilien verfügt über eine Vielzahl an Gewerbeimmobilien im Großraum Mönchengladbach. Sie möchten ein hochwertiges Büro, schicke Praxisräume oder eine gut ausgestattete Gewerbefläche in bester Lage mieten?

Wir stehen Ihnen mit Fachkompetenz beratend zur Verfügung.

Unsere Objekte:

HOHENZOLLERNSTRASSE

Das markante Bürogebäude steht an einer der wichtigsten Hauptverkehrsadern Mönchengladbachs von Ost nach West in unmittelbarer Nähe zum historischen Gebäude des Landgerichts. Durch die moderne Architektur aus dem Jahr 2005 steht das Objekt mit seiner schwarzen Natursteinfassade im auffälligen Kontrast zur Sandsteinfassade des Gerichtsgebäudes. Zudem prägt es durch sein langes Gebäudeschiff in diesem Abschnitt das gesamte Straßenbild der Hohenzollernstraße.

Das modernst ausgestattete Gebäude hat rund 6.000 qm Büro- und Gewerbefläche, die ab 250 qm teilbar ist. 117 Tiefgaragenplätze und 20 Außenstellplätze bieten Platz für Mitarbeiter und Besucher.

Eine Erweiterung des Objektes ist in Planung für 2022.

RHEINBAHNSTRASSE

In unmittelbarer Nähe zum Landgericht in Mönchengladbach liegt in einer ruhigen Nebenstraße das jüngste Objekt von HBM Immobilien. Hier bringen wir derzeit unser geballtes Know-how in Modernisierung ein. Das gesamte Objekt wird entkernt und mit modernen Materialien sowie zeitgemäßer Technik den heutigen Ansprüchen an helle und lichtdurchflutete Büroräume angepasst. Das 4-geschossige Gebäude hat je Etage ca. 350 qm Bürofläche. Das Untergeschoss hat zusätzlich einen barrierefreien Zugang über die Gebäuderückseite und das vordere Treppenhaus. Alle Büros werden mit neuester und individuell steuerbarer Klimatechnologie ausgestattet. Zusätzlich sind alle Fenster mit einem außenliegenden Sonnenschutz versehen. Die Decken der Büros sind mit Akustikdecken mit integrierter LED-Beleuchtung abgehängt.Eine strukturierte Vernetzung und Versorgung der Büros erfolgt über eine Datenverkabelung neuester Generation.

Für HBM Immobilien selbstverständlich verfügt das Gebäude auch über Stellplätze; hier auf der Gebäuderückseite und zum Teil überdacht.

HEINZ-NIXDORF-STRASSE

Als „Haus der Medien“ ist dieses Objekt dank seines besonderen Alleinstellungsmerkmals im Nordpark sehr bekannt: Es ist das einzige vollständig im Jahr 2012 neu errichtete Gebäude im denkmalgeschützten Teil des ursprünglichen Nordparks mit sonst ausschließlich historischen Gebäuden.

Die gesamte Büro- und Gewerbefläche umfasst 1.200 qm und ist flexibel ab 160 qm teilbar. 25 Parkplätze bieten genügend Stellfläche für Personal und Besucher.

Derzeit ist das gesamte Gebäude voll vermietet an Firmen der Medien- und IT-Branche.

RESTSTRAUCH

Auf ca. 42.500 qm Verkaufs- und zusätzlicher Nutzfläche bietet hier ein attraktiver Baumarkt alles, was das Heimwerker-Herz begehrt. Ein eigener Drive In dient als Abholmarkt für Baustoffe.

Das Areal ist vermietet an die Hornbach Baumarkt AG.

TROMPETERALLEE

Das 2014 kernsanierte Gebäude aus dem Ursprungsbaujahr 1986 steht im ruhigen und unmittelbar am Waldrand gelegenen Teil des Gewerbegebiets Wickrath. Die gradlinige Form mit seinem in der Mitte gelegenen Treppenhaus bietet ein hohes Maß an Funktionalität und Flexibilität. Markantes Merkmal der Immobilie ist die große Zahl an bodentiefen Fensterflächen.

Die gesamte Bürofläche beträgt 840 qm; sie ist teilbar ab 100 qm. Vor dem Gebäude stehen 14 Stellplätze sowie hinter dem Gebäude eine große Parkfläche zur Verfügung.

Das gesamte Gebäude ist als Firmenzentrale an eine Chemiefirma vermietet.

KLOSTERHOFWEG

Die zwei Gewerbeobjekte bieten produzierendem Gewerbe eine modern ausgestattete Heimat. Auf fast 5.000 qm stehen großzügige Produktionsflächen sowie mehrere Lagerhallen zur Verfügung. Auf Kundenwunsch wurde eine Halle nach sehr hohem Sicherheitsstandard für die Lagerung von wassergefährdenden Flüssigkeiten umgebaut. Ein Verwaltungsgebäude bietet ansprechende Büroflächen über zwei Etagen.

Alle Flächen sind vermietet.

KORSCHENBROICH

Auf ca. 32.500 qm Gewerbefläche zwischen Rochusstraße und Mühlenstraße entsteht der HBM Business Park.

Dieses Gewerbegebiet in bester Lage zwischen den Städten Düsseldorf, Neuss und Mönchengladbach eignet sich ideal als Standort für Produktion, Verwaltung, Lager etc. aller Branchen. Der Standort ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Über das hervorragend strukturierte Autobahnnetz der Region erreichen Sie die umliegenden Städte in weniger als 30 Fahrminuten. Der Bahnhof von Korschenbroich ist fußläufig in ca. 10 Gehminuten erreichbar.

Durch die Lage entlang der L381, als der westlichen Einfallstraße von Korschenbroich, verfügt das Areal über eine hervorragende Werbewirksamkeit.

Im Zuge des bestehenden Bebauungsplanes sind wir daran interessiert, mit den zukünftigen Nutzern das für sie richtige Konzept zu entwickeln.